Peine
Menü

Klappe zu - alles sicher

Die Außenstelle Peine des WEISSEN RINGS hat das diesjährige Thema zum Tag der Kriminalitätsopfer "Sicherheit für Senioren" mit einer Gemeinschaftsaktion auf dem Peiner Wochenmarkt umgesetzt und praktische Hilfe vorgestellt. Unter dem Motto "Klappe zu - alles sicher" konnten wir Senioren Abdeckklappen schenken, die von einer Behindertenwerkstatt hergestellt und durch einen Sponsor bezahlt worden sind, um die Körbe der Rollatoren abzudecken und den wertvollen Inhalt gegen Diebstahl zu schützen.

Foto: Nicole Laskowski  - Unterstützung erhielt der WR durch Kollegen der Peiner Polizeiprävention  sowie Mitarbeiter eines Sanitätshauses

Foto: Nicole Laskowski - Mitarbeiter der Polizei in ihrem eigenen Beratungszelt

Foto: Nicole Laskowski - Vor Ort Beratung , wie unsere Klappen funktionieren und auf Wunsch Einbau der Körbe

Mit uns gemeinsam hatten sich an dem kühlen Wochenende auf dem Peiner Wochenmarkt noch eine Kollegin und ein Kollege der Peiner Polizeiprävention  auf dem Wochenmarkt eingefunden, um die Senioren gleichzeitig zu Sicherheitsthemen rund um den Rollator zu beraten. Ebenfalls vor Ort waren Mitarbeiter eines Sanitätshauses, um eventuelle Schäden, die an den Rollatoren zu sehen oder von den Beamten der Polizei festgestellt worden waren, vor Ort zu reparieren. Für diesen Einsatz bedanken wir uns von der Außenstelle ganz herzlich.

Die Mitarbeiter der Polizei in ihrem eigenen Beratungszelt, die bei dieser Gemeinschaftaktion der Außenstelle Peine mit der Polizei und einem Peiner Sanitätshaus die Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken konnten, bei dem es um die Sicherheit unserer Senioren geht, die mit Rollatoren zur Bank oder zum Einkauf gehen und dabei gern alles in den offenen Rollatorkorb legen - frei zugänglich für Langfinger, denen auch der Respekt vor dem Alter verloren gegangen ist.

Alles in allem gesehen konnten wir über die Aktion und an den folgenden Tagen sechzig Abdeckungen auf dem Wochenmarkt und in den Seniorenheimen der Stadt, die wir anschließend noch besucht haben, verteilen.

Eine weitere Benfizaktion der Peiner Zeitung hat uns für dieses Thema noch einmal eine schöne Spendensumme eingebracht, so dass wir in einer zweiten Welle auch Seniorenheime im Landkreis besuchen werden und den dort lebenden Senioren Sicherheit bei ihren Einkäufen durch unsere Klappen anbieten können.