Peine
Menü

Übergabe einer Spende an die Außenstelle

22.03.2017

Zur feierlichen Spendenübergabe hat am 17.03.2017 die Volksbank Brawo mit dem Leiter der Direktion Peine, Stefan Honrath, 22 Vereine und Institutionen in die Filiale an den Marktplatz eingeladen. „Insgesamt wurde eine Gesamtspende in Höhe von 29 476,57 Euro vergeben“, fasste Honrath zusammen. Gestern waren 15 Vereine und Institutionen bei der Scheckübergabe anwesend – die restlichen sieben hatten die Zuwendungen bereits im Jahr 2016 erhalten.


„Ehrenamt verdient Ehre. aber ohne Geld kann ehrenamtliche Arbeit nur halb so viel bewirken“, sagte der Direktionsleiterin einer kurzen Begrüßungsrede, bevor er die anwesenden Vertreter nach vorne bat, um ihnen einen symbolischen Scheck zu überreichen. Dabei wurden auch immer kurz die Projekte oder die Objekte beschrieben, in die die Spenden fließen werden. Dabei betonte Honrath die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements und würdigte die Arbeit der Vereine: „Sie leisten einen großen Beitrag für unsere Gesellschaft und bereichern damit die Lebensqualität hier vor Ort. Alsregionale Bank fühlen wir uns
für unsere Region mitverantwortlich und leisten gerne unseren Beitrag.“


Bevor es für alle noch Kaffee und Kuchen gab, erklärte Honrath außerdem das Konzept des VR- Gewinnsparens. Dabei werden Lose für fünf Euro gekauft, von denen ein Euro als Spieleinsatz in den Auslosungstopf fließt. „Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen wird ein Teil des gesamten Spielkapitals für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt – so wie in diesem Fall“, hieß es von der Brawo. 


Die Spende an die Außenstelle Peine hat den schönen Betrag von 1500 Euro, die wir für die zukünftige Verbesserung unserer Präventionsarbeit verwenden wollen. Zusammen mit anderen zweckgebundenen Spenden konnte die Außenstelle Peine jetzt ein Zelt beschaffen, um auch in Außenaktionen tätig werden zu können, ohne dass die Mitarbeiter im Regen stehen müssen.